77. Treffen - Do-it-yourself Kalender aus der Unix-Toolbox

Wann

Dienstag, 17. September 2019 – 18:30 bis ca. 21 Uhr

Was

  1. Begrüßung
  2. Do-it-yourself Kalender aus der Unix-Toolbox, Vortrag von Klaus-Dieter Ost
    Zuerst sah es so einfach aus, einen Kalender mit eigenen Fotos zu gestalten – also komplett selbst zu machen, nicht aus irgendeinem Online-Shop herunterzuladen. Einen ersten Versuch mit OpenOffice fand ich am Ende aber doch sehr erniedrigend: viel Maus-Geschubse und cut&paste schien zunächst ein brauchbares Ergebnis zu liefern. Aber dann haben wir gemerkt: das Dezember-Kalendarium ist Müll. Wie das halt so ist, mit cut&paste.

    Für einen leidenschaftlichen Software-Entwickler war das äußerst unwürdig. Ich habe mich dann an ein paar lange zurück liegende Experimente erinnert und tapfer ein Projekt gestartet, den nächsten Kalender direkt mit PostScript zu bauen. Zeit hatte ich ja, immer morgens und abends beim Pendeln von Karlsruhe nach Frankfurt.

    Da gab es leider ein paar Fallstricke, so dass der erste PostScript-Kalender als “Oster-Kalender” erschien – guess why. Dafür haben die nachfolgenden jetzt immer noch ein paar Blätter mehr für’s Folgejahr, man kann nie wissen.

    Ein neuer Kalender ist jetzt aber wirklich schwupp-di-wupp fertig: Bilder auswählen, Titel vergeben, Start-Monat und -Jahr festlegen … und ab geht die PostScript-Post.

    Ich werde etwas erzählen zu

    – PostScript und PDF
    – Bilder platzieren und skalieren in PostScript
    – Text-Berechnung – und was da noch fehlt in meinem Projekt
    – Kalender-Berechnung (Feiertage!)
    – ein paar Dinge, die ich gerne noch lösen möchte
    – und wie so etwas beim Zugfahren entsteht, …

    Und ich werde versuchen, sinnvolle Antworten auf Eure Fragen zu geben.

  3. Diskussion

Wer über eigene Projekte oder aktuelle Fragestellungen in Solaris-oiden Betriebssystemen sprechen oder sein kniffliges Problem anderen vorlegen möchte, ist gern eingeladen, noch etwas zur Agenda beizutragen.

Wo

Goethe Universität Frankfurt
Campus Bockenheim
Juridicum/Mehrzweckgebäude
10. OG, Raum 1001 (ehem. Senatszimmer)
Senckenberganlage 31/33
60325 Frankfurt am Main

→ Wegbeschreibung, Google Maps Karte

Verpflegung

Getränke werden gestellt. Pizza für angemeldete Teilnehmer auf Umlage.

Anmeldung

Bitte anmelden

Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme und in der Zukunft viele weitere spannende und kurzweilige Treffen.

‘Noch was:’ Teilnehmen darf natürlich jeder der mag ;-) !!!

  • Die Teilnahme ist kostenfrei
  • Mitgliedschaft bei dem FRAOSUG Alias ist nicht erforderlich
  • Lediglich ist ggf. eine Beteiligung an der Verpflegung erwünscht (siehe jeweils die Einladung)
  • Beiträge aus dem erweiterten Solaris Umfeld sind jederzeit willkommen

Weitere Termine